Die Hauptstadt Kataloniens und die zweitgrößte Stadt Spaniens, Barcelona, ist absolut unvergleichlich. Es ist eine der wenigen Städte, die man unbedingt besuchen sollte, mit einer eigenen Identität. Dies ist zum Teil auf eine Generation von Künstlern und Architekten des frühen 20. Jahrhunderts zurückzuführen, wie Antoni Gaudí, dessen unvergessliche Gebäude nichts sind, was man sonst nirgendwo sehen kann.

Sagrada Família

Hier beginnt Ihr Abenteuer durch Barcelona und die traumhaften Werke von Antoni Gaudí.

Seine kleine Basilika ist ein Projekt von unglaublicher Größe und Ehrgeiz, das nur etwa drei Viertel mehr als 140 Jahre nach Gaudís erster Beteiligung abgeschlossen ist. Wenn seine Türme fertig sind, wird es das höchste Kirchengebäude der Welt sein und kaum einer religiösen Struktur ähneln, die man in seinem Leben gesehen haben wird.

Casa Batlló

Dieses Appartementhaus, eine weitere der postkartenfreundlichsten Kreationen von Antoni Gaudí, wurde nicht von Grund auf neu gebaut, sondern war ein Umbau um die Jahrhundertwende.

PARK GUELL

Ein verträumter Stadtpark, der über der Stadt schwebte und einst eine utopische Vision des reichen Industriellen Eusebi Guell im frühen 20. Jahrhundert war.

Ursprünglich sollten es 60 Luxuswohnungen auf dem wichtigsten Stück Land der Stadt sein, weit weg von den Schornsteinen der Stadt. Nur drei wurden gebaut. Heute sind der Eingang und sein leckere, hausähnliche Pförtnerloge und die emblematische Mosaikeidechse ein Highlight.

TAPAS

Waren Sie schon einmal in einem Restaurant und können sich nicht entscheiden, was Sie bestellen wollen? Dann ist Spanien genau das Richtige für dich.

Diese kleinportionierten herzhaften Snacks werden in den erstaunlichen Tapas-Bars der Stadt in 5er- oder 6er-Runden bestellt und von Freunden über cañas verteilt.

Autovermietung Barcelona

Barcelonas reiche Kulturgeschichte zeigt sich in seinem riesigen Stadtbild, das von epischer Architektur, lebendigen Farben und einer sich ständig entwickelnden Stadtlandschaft geprägt ist. Wie viele andere europäische Städte, die als römische Lager gegründet wurden, hat sich die Stadt Barcelona mit zunehmender Bevölkerung scheinbar exponentiell entwickelt. Eine Folge dieser rasanten Entwicklung ist ein unberechenbares Fahrbahnsystem mit Einbahnen, engen Gassen und redundanten Routen zu und von den wichtigsten Zielen. Seien Sie bereit, ein chaotisches Durcheinander von miteinander verschlungenen Straßen zu bewältigen und gegen spärliche Parkplätze zu kämpfen, während Sie in Barcelona fahren. Es wird empfohlen, ein GPS zu mieten, damit Sie die Straße vor sich im Auge behalten können.

Wenn Sie ein Auto mieten in Barcelona, kommen Sie in kleine Dörfer, Berge, abgelegene Strände und Weinberge, die Sie sonst nie sehen würden. Viele der besten Ausflüge, die Sie in Spanien machen können, sind mit dem Auto.

https://www.autospain.de/