Ob man heute als Zahnarzt, Diskothek oder Laden für Übergrößen vor Ort aktiv ist, man ist praktisch immer gezwungen, bestehende Kunden bei der Stange zu alten und neue Kunden zu gewinnen. Es wird immer eine Anzahl bestehender Kunden geben, die abwandern, was dazu führt, dass man immer wieder Neukundengewinnung betreiben muss, wenn man nicht zusehen möchte, wie es mit den Umsatzzahlen bergab geht. Für Neukundenwerbung eignet sich das Internet ganz besonders, da Suchmaschinen erkennen, wo sich ein Suchender gerader aufhält und wo er sucht.

Lokale Suche wird von immer mehr Kunden gesucht

Kunden, die ein Restaurant oder ein bestimmtes Geschäft in der Nähe suchen, nutzen zu 70-90% bereits das Internet, häufig über das Smartphone, um ein geeignetes Geschäft zu finden. Die Kunden suchen dabei online ein bestimmtes Geschäft, welches sie „offline“ dann später besuchen, um real vor Ort Waren oder Dienstleistungen zu beziehen.

Homepage optimieren und in Branchenbücher eintragen

Daraus folgern für die Internetwerbung der betroffenen Anbieter zwei Maßnahmen:

  1. Man muss die eigene Homepage optimieren (Onpage-Optimierung). Wer als Zahnarzt in Düsseldorf tätig ist, sollte also besonders häufig auf seiner Webseite die Phrase „Zahnarzt in Düsseldorf“ benutzen und optimalerweise auch eine Unterseite danach benennen und auch eine Titelzeile, die mit „H2“ oder „H3“ formatiert ist mit „Zahnarzt in Düsseldorf“ beginnen lassen.

  2. Man sollte die eigene Webseite in möglichst viele Online-Branchenbücher eintragen, – auch dann, wenn es Geld kostet. Anbieter wie Firmenverlag24 und andere bieten entsprechende Branchenbuch-Lösungen, bei denen man sich im Internet einen Werbeplatz verschafft. Desto häufiger man in solchen Branchenbüchern auftaucht, desto besser wird man im Regelfall in Suchmaschinen gefunden.

Dabei sollte man möglichst viele Kontaktdaten angeben, also neben der Straßenanschrift auch die Webseiten-Bezeichnung, Email-Adresse und auch eine Telefonnummer, um dem Kunden die Kontaktaufnahme möglichst einfach zu machen. Kunden, die lange herumsuchen müssen, geben schnell auf und suchen sich einen anderen Anbieter.

Die Einträge sollte man hinsichtlich der Beschreibung von Plattform zu Plattform immer etwas variieren, aber nur, was Keywords und Beschreibungstext angeht. Adressdaten, Firmenbezeichnung Telefon müssen immer völlig identisch sein.