Die besten Parkplätze am Flughafen Frankfurt

 

Günstig parken am Flughafen Frankfurt  ist mit ein wenig Planung kein Problem. So sollte man sich möglichst früh nach einem Parkplatz umsehen, um eventuelle Angebote, Frühbucherrabatte und Rabatte nutzen zu können. Außerdem haben Sie so die Chance sich das beste und günstigste Angebot zu sichern.

 

Darüber hinaus sollte man sich darüber Gedanken machen, was man von seinem Parkplatz erwartet und welche Ansprüche man hat. Möchte man möglichst nah am Flughafen sein oder doch lieber etwas Geld sparen?

Generell kann man sagen, dass die Parkplätze immer teurer werden, je dichter man zum Flughafen kommt. Wenn man daher ein wenig mehr Zeit für die Anreise einplant und einen längeren Anfahrtsweg akzeptiert, zahlt man gut und gerne nur die Hälfte der Flughafenpreise.

 

Wer kleine Kinder, viel Gepäck oder ältere Reisebegleiter dabei hat kann diese auch gerne zuerst am Flughafen absetzen und dann das Fahrzeug alleine am Parkplatz außerhalb abgeben. So muss im Idealfall nur eine Person ohne Koffer mit dem Shuttlebus fahren und man spart sich einiges an Zeit, Aufwand und Stress. Wer außerdem auf zusätzliche Leistungen wie eine Autoreinigung, das Betanken des Fahrzeugs etc. verzichtet kann zusätzlich Geld sparen. Für diese Leistungen fallen nämlich häufig extra Gebühren an. Auch auf Angebote, bei denen der Wagen direkt am Flughafen übernommen werden kann, das sogenannte Valet Parking,  sollte verzichtet werden, da hier häufig das doppelte oder dreifache des Preises anfällt.

 

Beachten Sie diese Hinweise und sparen Sie bei den Parkkosten einiges an Geld. So können Sie Ihren Lieben daheim auch noch etwas Schönes mitbringen.