Verstopfte Abflüsse können mehr als nur ein frustrierendes Installationsproblem sein. Sie können auch zu Problemen mit Abwasserleitungen und Abwassersystemen führen. Durch das Reinigen verstopfter Abflüsse können Schäden und kostspielige Reparaturen vermieden werden. Vielleicht möchten Sie ein paar Tricks kennen, mit denen Sie Ihre Probleme mit verstopften Abflüssen selbst lösen können. Hier sind einige Tipps, mit denen Sie Ihre verstopften Abflussprobleme selbst lösen können:

1. Kolben richtig einsetzen, um Verstopfungen in Rohren zu beseitigen

Kolben sind eines der besten Werkzeuge, um Verstopfungen zu beseitigen, aber Sie möchten sie richtig verwenden. Während die Verwendung eines Kolbens zum Entstopfen einer Toilette einfach ist, muss ein zusätzlicher Schritt ausgeführt werden, um Verstopfungen von Waschbecken und anderen Abflüssen zu entfernen. Sie möchten sicherstellen, dass Sie die Überlaufabläufe abdecken, wenn Sie einen Kolben verwenden. Dadurch können Sie besser saugen, wenn Sie einen Kolben verwenden, um Verstopfungen von Rohren zu entfernen.

2. Klempnerschlangen richtig einsetzen, um Klötze aus den Abflüssen zu entfernen

Ein weiteres Werkzeug, das zum Entfernen von Verstopfungen aus Abflussleitungen verwendet werden muss, ist eine Rohrschlange. Oft können Sie die Schlange direkt in den Abfluss stellen, was dazu führen kann, dass sie überläuft und nicht das Rohr mit der Verstopfung. Anstatt die Schlange in den Abfluss zu stellen, entfernen Sie die Überlaufabdeckungen und setzen Sie die Schlange hier in das Rohr.

3. DIY Klärgruben-sichere Abflussreinigung, um verstopfte Rohre zu reinigen und frei zu halten

Heimwerker-Abflussreinigungslösungen können eine großartige Möglichkeit sein, um Verstopfungen in Bereichen wie Küchen und Bädern zu beseitigen. Die einfachste und sicherste Lösung zur Reinigung von DIY-Abflüssen besteht darin, einen Topf Wasser zum Kochen zu bringen und ihn langsam in den Abfluss zu geben. Zu den anderen Rezepten für Abflussreiniger, die Sie ausprobieren möchten, gehören Essig und Backpulver, mit denen Verstopfungen beseitigt und Abflüsse beseitigt werden können.

4. Zugreifen auf Verstopfungen bei Reinigungsarbeiten, wenn Verstopfungen tief in den Rohren liegen

In den meisten modernen Sanitärsystemen werden die Hauptablaufleitungen gereinigt. Hierbei handelt es sich um Zugriffsanschlüsse mit einer Kappe. Wenn Sie einen Verstopfung haben, der tief in die Drainageleitungen eingedrungen ist, können Sie möglicherweise die Kappe von einem Reinigungsvorgang entfernen, um Verstopfungen mit einer Rohrschlange zu beseitigen.

Dies sind einige Tipps, die Ihnen helfen, Probleme mit verstopften Abflüssen selbst zu lösen und kostspielige septische Probleme zu vermeiden. Wenn Sie alles ausprobiert haben und Ihre Abflüsse immer noch verstopft sind, wenden Sie sich an einen professionellen Abwassertank-Pumpservice, um beim Reinigen der Abflüsse und bei der Wartung des Abwassertanks zu helfen, um schwerwiegende Probleme zu vermeiden, deren Reparatur kostspielig sein kann.